Bio

Eva Zoellner
photo: Henning Bode

Eva Zöllner studierte klassisches Akkordeon an der Hochschule für Musik Köln und am Königlich Dänischen Konservatorium in Kopenhagen bei Prof. Geir Draugsvoll. Sie zählt zu den aktivsten Akkordeonistinnen ihrer Generation und widmet sich mit großem Engagement der zeitgenössischen Musik. Konzertreisen als Solistin führten sie in die meisten Länder Europas und Lateinamerikas, nach Asien, Australien, Kanada und in die USA. Als regelmäßiger Gast bei Festivals rund um den Globus ist sie ist in Projekten zu erleben, die von der experimentellen Solo-Performance bis hin zu Opernproduktionen (zuletzt an der English National Opera) und der Zusammenarbeit mit namhaften Ensembles reichen. Ihre Aktivitäten werden durch Radio- (DLF, NDR, MDR u.a.) und CD-Produktionen (WERGO, NEOS) dokumentiert und durch weltweite Arbeit als Gastdozentin und Jury-Mitglied ergänzt. Die enge Zusammenarbeit mit Komponisten ihrer Generation ist ein wichtiger Aspekt ihrer Arbeit. Daraus resultierend hat sie in den letzten Jahren mehr als 100 neue Werke uraufgeführt. Besonders interessiert sie dabei die Kombination ihres Instruments mit neuen Medien. Eva Zöllner lebt in Hamburg und nomadisch auf der Reise, um ihr Instrument in unterschiedlichsten Kontexten und Kulturen zu erkunden. Im Jahr 2015 wurde sie mit einem Stipendium der Bundesregierung ausgezeichnet, welches Ihr einen sechsmonatigen Arbeitsaufenthalt als Gastkünstlerin an der Cité Internationale des Arts in Paris ermöglichte.

Kurzversion:
Eva Zöllner studierte klassisches Akkordeon an der Hochschule für Musik Köln und am Königlich Dänischen Konservatorium in Kopenhagen. Sie zählt zu den aktivsten Akkordeonistinnen ihrer Generation und widmet sich mit großem Engagement der zeitgenössischen Musik. Als international gefragte Künstlerin präsentiert sie weltweit Projekte, die von der experimentellen Solo-Performance bis hin zur Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern reichen. Die enge Zusammenarbeit mit Komponisten ihrer Generation ist ein wichtiger Aspekt ihrer Arbeit. Daraus resultierend hat sie in den letzten Jahren mehr als 100 Werke uraufgeführt. Besonders interessiert sie dabei die Kombination ihres Instruments mit neuen Medien. Eva Zöllner lebt in Hamburg und nomadisch auf der Reise, um ihr Instrument in unterschiedlichsten Kontexten und Kulturen zu erkunden.

Bitten drucken Sie diese Biographie unverändert ab. Auslassungen und Veränderungen sind nur nach Rücksprache mit der Künstlerin gestattet. August 2015

PRESSEDOWNLOAD
Pressefotos Eva Zöllner Pressefotos Eva Zöllner 2014
Vita auf Deutsch als Text zum Herunterladen: CV Eva Zöllner Akkordeon
Lebenslauf als pdf Eva Zöllner Akkordeonistin